Reformation, Wahrheit, Zukunft

Neues Programmheft
22.08.2017 - 10:44

Das neue Programmheft der Stadtkirche für das zweite Halbjahr enthält natürlich eine ganze Reihe Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum. Dabei ist es ein Anliegen der Stadtkirche, auch zu diesem Anlasse die Kirche zu öffnen und die Vernetzung außerhalb der Kirchengemeinde zu suchen. So finden sich im neuen Programmheft auch die Hinweise auf Veranstaltungen in der Stadthalle Troisdorf. Dort findet auch das große Abschlusskonzert mit der Aufführung des Oratoriums "Paulus" von Mendelssohn-Bartholdy unter Leitung von Kirchenmusikdirektorin Brigitte Rauscher statt. Dieses Konzert führt die Kantorei an der Johanneskirche und die Jugendkantorei zusammen mit dem Troisdorfer Kammerchor e.V. und der capella vocalis aus Sankt Augustin auf. 

Die Brücke zur katholischen Schwesterkirche schlägt der Ökumenische Gottesdienst am 10. September unter dem Titel: "Im Auftrag des Herrn unterwegs".

Neben Veranstaltungen zur Reformation greift das Programm aktuelle Diskussionen auf: Das Thema "Wahrheit und Wahrhaftigkeit in Zeiten von Fake News" diskutiert Schleiermachers Salon auf der Grenze zwischen Theologie, Philosophie und Politikwissenschaft.  Mit den Möglichkeiten, menschliches Erbgut zu verändern, und den daraus resultierenden ethischen Fragen befasst sich eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Auferstehungskirche Siegburg und der Evangelischen Erwachsenenbildung.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Erarbeitung des Konzeptes für das neue Gemeindehaus sein, das als Haus für die Stadt geplant werden soll.

Das Programmheft liegt in den Kirchen und an öffentlichen Orten aus.

Datei Anhang: 
AnhangGröße
2017_2_web.pdf2.37 MB

Neuen Kommentar schreiben