Familienarbeit

Rund 1.000 Familien gehören zu unserer Gemeinde. Angebote für Kinder, Jugendliche, Eltern und ganze Familien bilden deshalb einen Schwerpunkt unserer Gemeindearbeit. Diese Angebote werden von Pfarrerin Wiebke Zöllich und Pfarrer Ingo Zöllich koordiniert.

Besonders wichtig ist uns, dass Familien miteinander in den Gottesdienst gehen können. Deshalb bieten wir für Familien mit Kleinkindern regelmäßig die MiniKIRCHE an. Für Familien mit älteren Kindern und Jugendlichen gibt es zweimal im Monat die FamilienKIRCHE. Auch der „gewöhnliche“ Sonntagsgottesdienst ist familienfreundlich gestaltet. Denn parallel zum Predigtgottesdienst feiern die Kinder einen abwechslungsreichen Kindergottesdienst. Für Kinder ab 10 gibt es zudem ein- bis zweimal im Monat einen ZEZ-Gottesdienst.

Seit 2008 haben wir unsere Kindertagesstätte zum Familienzentrum ausgebaut. Hier werden nicht nur Kinder von 2 bis 6 betreut und gebildet, hier bekommen Familien darüber hinaus Unterstützung bei Erziehungs- und anderen Fragen. Dazu kooperieren wir mit zahlreichen diakonischen Einrichtungen und laden regelmäßig zu besonderen Veranstaltungen und Kursen ein.

In der Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde gibt es viele Gruppen- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Auch die Konfirmandenarbeit ist familienorientiert organisiert. Das Forum Kirchenmusik bietet nicht nur mehrere Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchöre zum Mitsingen. Es lädt auch immer wieder zu Konzerten ein, die für die ganze Familie eine Freude sind.

Alle Familien-Angebote der Kirchengemeinde sind im Veranstaltungsheft des Familienzentrums aufgeführt. Das aktuelle Heft finden Sie hier:

Datei Anhang: